Ein “Deep Dive” in die ECS: Der Hauptregulator Unseres Körpers

Wenn es darum geht, die vielen Vorteile von CBD-Öl zu verstehen, ist es wichtig, etwas über das Endocannabinoid-System (ECS) zu erfahren.

Das ECS spielt eine wesentliche Rolle für unser Wohlbefinden, indem es unsere Stimmung, unseren Schlaf, Stress, Appetit, unser Gedächtnis, unsere Immunfunktion und vieles mehr reguliert. Ein kompliziertes Netz von Rezeptoren, Endocannabinoiden und Enzymen ist an diesem übergeordneten Regulierungssystem beteiligt. Gemeinsam sorgen sie dafür, dass unser Körper ein entscheidendes Gleichgewicht und ein Gefühl der Harmonie bewahrt.

In Zukunft werden wir uns intensiv mit der Biologie des ECS und seiner faszinierenden Funktionsweise befassen. Wenn Sie lieber eine umfassendere Einführung in die Thematik mit einigen politischen und sozialen Zusammenhängen wünschen, empfehlen wir Ihnen stattdessen diesen Artikel zu lesen.

Wie hält uns das ECS im Gleichgewicht?

Das ECS besteht aus drei Schlüsselkomponenten: Rezeptoren, Endocannabinoide und Enzyme.

Sehen wir uns die einzelnen Komponenten an und wie sie zusammenwirken.

  1. Rezeptoren: “Signale empfangen und weiterleiten”

Das ECS stützt sich auf zwei Hauptrezeptoren: CB1 und CB2. CB1-Rezeptoren sind hauptsächlich im Gehirn und im zentralen Nervensystem zu finden, während CB2-Rezeptoren in peripheren Geweben und Immunzellen zu finden sind. Diese Rezeptoren fungieren als Torwächter, die Signale empfangen und weiterleiten, um physiologische Veränderungen zu bewirken.

So spielt beispielsweise die Aktivierung des CB1-Rezeptors eine Rolle bei der Steuerung von Stimmung und Emotionen, was sich möglicherweise auf Angst und Depression auswirkt. Die Aktivierung des CB2-Rezeptors kann zu einer Verringerung der Entzündung führen und zur Bewältigung von Entzündungszuständen beitragen.

  1. Endocannabinoide: “Boten der Harmonie”

Endocannabinoide sind natürlich vorkommende Verbindungen in unserem Körper, die an Cannabinoidrezeptoren wie CB1 und CB2 binden. Die beiden am besten untersuchten Endocannabinoide sind Anandamid (AEA) und 2-Aarachidonoylglycerol (2-AG). Jedes Endocannabinoid hat eine besondere Rolle: Anandamid hilft bei der Regulierung von Stimmung, Schmerz und Appetit, während 2-AG die Immunreaktion und die Neuroprotektion beeinflusst.

Die Forschung hat auch gezeigt, dass das “Runner’s High”-Erlebnis nach dem Sport zum Teil durch Anandamid ausgelöst wird, das auf CB1-Rezeptoren wirkt und im Körper anxiolytische Effekte hervorruft.

  1. Enzyme: “Die Feinabstimmung des Gleichgewichts”

Enzyme tragen zur Aufrechterhaltung eines optimalen Endocannabinoid-Spiegels bei, indem sie die Synthese, die Freisetzung und den Abbau von Endocannabinoiden orchestrieren. So baut beispielsweise dieFettsäureamidhydrolase (FAAH) Anandamid ab, während die Monoacylglycerinlipase (MAGL) 2-AG metabolisiert. Diese Enzyme sorgen dafür, dass der Endocannabinoid-Spiegel im gesamten Körper ausgeglichen ist und angemessen aufrechterhalten wird.

Diese drei Komponenten bilden die Grundlage für das Endocannabinoid-System: ein ausgeklügeltes Regulierungssystem, das für die Homöostase, also das Gleichgewicht in unserem Körper, verantwortlich ist.

Das ECS tut dies, indem es in enger Verbindung mit den vielen physiologischen Prozessen steht, die unseren Körper den ganzen Tag über aufrechterhalten, z.B. Schlaf oder Verdauung. Wenn bei einem dieser physiologischen Prozesse eine Störung auftritt, erkennt das ECS dies und tritt in Aktion, um das Gleichgewicht wiederherzustellen. In gewisser Weise kann man sich das ECS als Beobachter” aller Prozesse vorstellen, der sicherstellt, dass alles reibungslos abläuft.

Das Endocannabinoid-System unterscheidet sich kaum von unserem Nervensystem; beide senden Signale zwischen verschiedenen Zellen und Organen, die alles miteinander verbinden und dafür sorgen, dass unser komplexes physiologisches Netzwerk gut vernetzt bleibt und optimal funktioniert. Das Nervensystem ist ein Meister der Kommunikation, und das ECS ist (auch) ein Meister der Regulierung.

Das ECS ist nicht perfekt – aber CBD kann helfen

Wie fast alles, kann auch das ECS nicht so funktionieren, wie es sollte. Es gibt sogar einen Zustand, der als “Endocannabinoid-Mangel” bezeichnet wird. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um einen Mangel an der Produktion der Endocannabinoide, die für eine optimale Funktion des ECS erforderlich sind. Es muss jedoch nicht so weit kommen, dass wir über die Pflege und Optimierung unseres ECS nachdenken.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das ECS bei seiner Optimierung zu unterstützen, und CBD ist eine davon. CBD oder Cannabidiol, das reichlich in CBD-Öl enthalten ist, interagiert auf faszinierende Weise mit dem ECS.

Es wird angenommen, dass CBD die Aktivität des Endocannabinoid-Systems moduliert, aber es bindet nicht direkt an die CB1- oder CB2-Rezeptoren. Stattdessen wird angenommen, dass es den Abbau der körpereigenen Endocannabinoide verhindert, ihre Verfügbarkeit erhöht und ihre Wirkung verstärkt. Es kann auch mit anderen Rezeptoren wie den TRPV1-Rezeptoren interagieren, von denen bekannt ist, dass sie die Schmerzwahrnehmung, Entzündungen und die Körpertemperatur vermitteln.

Was können wir von der Wissenschaft und dem ECS noch erwarten?

Wir wissen bereits, dass das ECS eine wichtige Rolle für unser Wohlbefinden spielt. Wir wissen auch, dass es zu diesem faszinierenden Thema noch viel zu entdecken gibt.

Denn leider wurde die Erforschung des ECS seit seiner bahnbrechenden Entdeckung in den späten 80er Jahren relativ zurückgehalten.

Warum?

Nun, zufällig wurde das ECS zum ersten Mal aufgrund von Forschungen, die sich mit den Auswirkungen von Cannabis auf unseren Körper befassten, entdeckt – zu einer Zeit, als die Politik besonders sensibel mit dem Thema Cannabis umging. Seitdem fallen die ECS (und Hanf) oft unter denselben Begriff. Aber vielleicht ist es an der Zeit, unser Endocannabinoid-System noch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen, wenn man bedenkt, wie viel es für unser Wohlbefinden tut.

Zusätzlich zu den bekannten Anandamid und 2-AG erforschen die Forscher neue Endocannabinoide, um mehr über ihre einzigartige Rolle und die verschiedenen Wirkungen im Körper zu erfahren. Ein besseres Verständnis dieser Signalstoffe, die wir natürlich produzieren, wird es uns ermöglichen, das therapeutische Potenzial des ECS besser einzuschätzen und möglicherweise zu steuern.

Es gibt auch laufende Studien, die derzeit die Beteiligung des ECS an verschiedenen Krankheiten wie chronischen Schmerzen, neurodegenerativen Erkrankungen, psychiatrischen Störungen, Stoffwechselstörungen und immunbedingten Leiden definieren. Dies könnte natürlich auch unser Potenzial für therapeutische Interventionen verbessern.

Terpene und Flavonoide, andere wichtige Verbindungen, die in Hanf vorkommen, werden ebenfalls auf ihre Wechselwirkungen mit dem ECS untersucht, was ein weiteres therapeutisches Versprechen darstellt.

Sobald wir ein besseres allgemeines Verständnis des ECS erlangt haben, werden wir auch besser in der Lage sein, die individuellen Variationen in den einzelnen Endocannabinoid-Systemen zu unterscheiden, was eine individuellere medizinische Vorgehensweise ermöglicht.

Was wir damit sagen wollen, ist, dass dies nur die Spitze des Eisbergs sein könnte!

Wer der ECS eine Chance gibt, gibt auch unserem Wohlbefinden eine Chance

Es besteht kein Zweifel, dass das Endocannabinoid-System ein bemerkenswertes Netzwerk ist, das eine entscheidende Rolle für unser Wohlbefinden spielt. Das Verständnis seiner Bestandteile und Funktionen hilft uns, die bedeutende Rolle der Wirkungsweise von CBD-Öl und sein Potenzial zur Förderung von Gleichgewicht und Harmonie in unserem Körper zu verstehen.

Aufgrund der eher zufälligen Verbindung mit Cannabis wurde die wissenschaftliche Forschung über das ECS jedoch relativ zurückgehalten. Wir hoffen, dass wir das unverdiente gesellschaftliche Stigma überwinden können, damit wir eher in der Lage sind, mehr über dieses System zu erfahren, das wertvolle Erkenntnisse über unser Wohlbefinden enthält.

Wenn wir bei LAYV den sozialen und wissenschaftlichen Fortschritt des Endocannabinoid-Systems unterstützen wollen, müssen wir auch für ein starkes Geschäftsgebaren stehen, das qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen beinhaltet – und weil qualitativ hochwertige CBD-Produkte sicherlich notwendig sind, wenn wir alle das Beste aus unserem Endocannabinoid-System herausholen wollen!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Mission von LAYV: abonnieren Sie für unseren Newsletter und werden Sie Mitglied bei unsere Gemeinschaft.

Was LAYV®-Anwender sagen

Loes-chanLoes-chan
14:01 13 Mar 24
I bought the CBD oil on the recommendation of a friend who was very satisfied with it. I think it's a nice oil! I don't notice much of the effects, but I do sleep a little better since I started using it so I'm satisfied :)
Diewertje van BavelDiewertje van Bavel
20:41 07 Feb 24
Great product. It helps me with my pain and stress complaints. It also makes me sleep a lot better. I can really recommend this product!
Lilian DibbetsLilian Dibbets
16:28 15 Jan 24
This really is a fantastic product. I was always a good sleeper, but with this CBD oil (20%) I sleep much deeper and wake up rested. In addition, it helps to calm my nervous system and I am much calmer and focused throughout the day. I recommend this product to everyone for a calm nervous system and good health. Think of it as a nutritional supplement that should not be missing in this hectic Western world we live in.
Richard LemmensRichard Lemmens
10:44 18 Dec 23
What a fantastic product. For several months now we have been using the LAYV CBD variant 20% daily before going to sleep as a routine. As young parents, sleep is sacred to us, but with children this is sometimes lacking. By using the 20% variant, we both notice that we sleep much deeper, making us more rested in the morning.We also use the drug when we experience a stressful situation. By using a few drops, we quickly notice that we become calmer and can continue with our busy daily work lives.Previously used products from other brands, but these do not provide a pleasant mouthfeel and the taste is not as mild as the LAYV variant.
Fabiana FiniFabiana Fini
17:41 04 Dec 23
Liesbeth MekkeringLiesbeth Mekkering
10:14 14 Nov 23
I slept wonderfully thanks to LAYV, I couldn't live without it
Tahsin BulbulTahsin Bulbul
07:22 30 Oct 23
Juan Calixto morelloJuan Calixto morello
13:13 29 Oct 23
I recently no longer suffer from sleepless nights thanks to layv!
Nikos VasilatosNikos Vasilatos
17:19 25 Jun 23
Happy with the product, the responsiveness of the Layv team and the smooth delivery. Recommended!
Michal SokolowskiMichal Sokolowski
21:05 15 Jun 23
Excellent oils, quick contact if you have any questions, fast shipping abroad, I recommend! Greetings from Poland!
Charles PierrepontCharles Pierrepont
17:31 05 Apr 23
The LAYV CBD extract tastes and feels very clean. Dealing with the team at LAYV has been a pleasure. For someone who travels a lot, the clean CBD extract absolutely helps to unwind at the end of a long day.
Clare La Feber-ToolisClare La Feber-Toolis
06:24 30 Mar 23
I used the 5% LAYV CBD to manage pain from the symptoms of arthritis and it really helps. It has completely reduced the need for strong painkillers which is great. I also take a couple of drops of CBD if I feel stressed or overwhelmed and it calms me down. Highly recommend this CBD oil.
Runa WynekenRuna Wyneken
11:58 28 Sep 22
Love this product and the brand! Totally recommend it! Cleanest CBD out there!
Sven HurksSven Hurks
10:33 15 Jun 22
I have been using LAYV CBD for over one year, improving my sleep quality significantly.
Maria Mora GarciaMaria Mora Garcia
13:12 30 Apr 22
Excellent.I really like this cbd oil.
C. R.C. R.
21:44 25 Mar 22
After trying several other CBD oils, I've found my favourite. LAYV's cbd oil helps me with sleep and menstrual pain, taste is the best I've tried, great quality flask/packaging... Support is fast, professional and very helpful for any question! Even a handwritten note when you order from them!! Solid throughout. A CBD brand that's here to stay, finally!
Loes-chanLoes-chan
14:01 13 Mar 24
Ik heb de cbd olie gekocht op aanraden van vriendin die er heel erg tevreden over was. Ik vind het fijne olie! Ik merk niet megaveel van de effecten maar ik slaap wel iets beter sinds ik het gebruik dus ik ben tevreden :)
Diewertje van BavelDiewertje van Bavel
20:41 07 Feb 24
Geweldig product. Het helpt me bij mijn pijn en stressklachten. Ook slaap ik er een stuk beter door. Ik kan dit product echt aanraden!
Lilian DibbetsLilian Dibbets
16:28 15 Jan 24
Dit is echt een fantastisch product. Ik was altijd een goede slaper maar met deze CBD olie (20%) slaap ik veel dieper en wordt ik uitgerust wakker. Daarnaast helpt het mijn zenuwstelsel tot rust te brengen en ben ik door de dag heen veel rustiger en gefocussed. Ik raad iedereen dit product aan voor een kalm zenuwustelsel en een goede gezondheid. Zie het als een voedingsupplement die niet mag ontbreken in deze hectische westerse wereld waar we in leven.
Richard LemmensRichard Lemmens
10:44 18 Dec 23
Wat een fantastisch product. Sinds enkele maanden gebruiken wij dagelijks voor het slapen de LAYV CBD variant 20% als routine. Als jonge ouders is slaap voor ons namelijk heilig, met kinderen schiet dit er nog wel eens bij in. Door het gebruik van de 20% variant merken wij beiden dat we veel dieper slapen waardoor we meer uitgerust zijn in de ochtend.Ook wordt het middel door ons gebruikt als we een stress situatie ervaren. Door het gebruiken van een aantal druppels merken wij snel dat we rustiger worden en zo weer lekker door kunnen gaan met ons dagelijkse drukke werkleven.Voorheen producten gebruikt van overige merken maar deze geven niet een prettig mondgevoel en de smaak is niet zo mild als de LAYV variant.
js_loader